Der Fohlenhof - in der Punzau

Die Punzau, verdankt ihren Namen einer besonderen, regionalen Form der Rundpflaume - die "Punze".
Ein Baum mit Vorliebe für das ausgeglichene, milde Seenklima, wie bei uns um den Zeller See (Irrsee).
Leider wachsen sie heute nicht mehr, aber der einzigartige Name ist uns geblieben.


Tradition seit viel Jahren

  • bis 1964 Land- und Forstwirtschaftlicher Betrieb
  • ab 1964 Umbau zu einem Reiterhof und Neuerrichtung des Gasthauses Fohlenhof
  • seit 1971 Errichtung eines Campingbetriebes
  • bis 2010 gibt es Pferde auf dem Fohlenhof. 2 Ponys fühlten sich bei uns besonders wohl und
    erreichtes das, für Pferde, hohe Alter von 40 Jahren!
  • Noch heute ist der Fohlenhof  in der Region unter seinem Hofnamen Schusterbauer bekannt!
  • seit 2012 wird der Gasthof Fohlenhof von Christian und Birgit Schnabl geführt.

 

Unsere Speisekarten sehen nicht nur einzigartig gut aus sondern sind auch ein Original Mondseer Handwerk.

 

Eine Exklusiv-Anfertigung von Richard Birgl. 

www.uncle-timber.com

www.fischfachgeschaeft.at